Coffee Tonic: Diese leckeren Drinks trinken wir diesen Sommer

Was ist Ihr persönlicher Lieblingsdrink für den Sommer? Anstatt Hugo, Spritz & Co. setzen wir auf etwas ganz besonderes: Coffee Tonic.

Coffee Tonic – das ist drin

Coffee Tonic. Das klingt wie eine perfekte Kombination unserer Lieblingsgetränke, die wir nun endlich gemeinsam genißenen können. Das neue Coffee Tonic von Thomas Henry vereint kräftigen Cold Brew Coffee und fruchtige Tonicnoten in einer Flasche. Es erfrischt und ist dank natürlichem Koffein aus hochwertigstem Kaffee ein Wachmacher zugleich.

Der herb-fruchtige Cold Brew wird nicht einfach nur aufgebrüht und abgekühlt, sondern kaltes Wasser zieht über Stunden bei Raumtemperatur den feinen, aber vollen Geschmack aus lateinamerikanischen 100%-Arabica-Bohnen. Diese Technik verleiht eine elegante, dezente Säure und eine feine Bitterkeit. Sowohl Thomas Henry Tonic Water als auch der hergestellte Cold-Brew-Coffee bestechen durch ihre balancierte Bitternote, die die Basis des Coffee Tonic bildet.

Das klingt nicht nur verdammt nach unseren Geschmack, damit lassen sich auch leckere (alkoholhaltige) Getränke zaubern. Perfekt für laue Sommerabende!
Leckere Erfrischung: Der Red Coffee Highball und der Cold Brew Martini

Leckere Erfrischung: Der Red Coffee Highball und der Cold Brew Martini


Rezept: Red Coffee Highball

Zutaten:
4cl Campari
Thomas Henry Coffee Tonic
2 Orangenzesten zum garnieren

Zubereitung:
Campari über die Eiswürfel in ein Highballglas geben. Mit Thomas Henry Coffee Tonic auffüllen und garnieren. Cheers!
 

Rezept: Cold Brew Martini

Zutaten:
V-Förmiges Glas
3 cl Vodka
1 cl Vanillesirup
Thomas Henry Coffee Tonic
Zitronenzeste zum garnieren

Zubereitung:
Vodka und Vanillesirup in ein Rührglas füllen. Eiswürfel hinzugeben und umrühren. Den Drink in das Glas abseihen und mit Thomas Henry Coffee Tonic auffüllen. Zuletzt mit einer Zitronenzeste garnieren.