Ahoi! Chanel präsentiert die Cruise Collection 2019 im Grand Palais

Ganz traditionell nimmt uns Chanel mit auf eine Kreuzfahrt und präsentiert die Cruise Collection im Grand Palais in Paris.

Das rote Chanel-Logo: Ein wahres Statement im Zeichen des heutigen Stils

Das rote Chanel-Logo: Ein wahres Statement im Zeichen des heutigen Stil

Bon Voyage avec Chanel

In diesem Jahr zeigt Karl Lagerfeld die Chanel Cruise Collection 2019 im Grand Palais in Paris und wählt einen riesigen Kreuzschiffdampfer für seine Kulisse aus – Wellengeräusche und Möwen-Gekreische inklusive. Da kommt es einem beinahe so vor, als könne man den Wellengang ganz sanft unter seinen eigenen Füßen spüren. Am unvergleichbaren Feeling fehlt es auf jeden Fall keineswegs.

 
Das Schiff trug übrigens den Namen „La Paulsa“, benannt nach dem Ferienhaus von Coco Chanel in den 1930er-Jahren.

Rettungsringe als Tasche und schicke Tweed-Looks bei Chanel

Cooles Detail: Rettungsringe als Tasche und schicke Tweed-Looks bei Chanel


Die Looks der Cruise Collection

Im Unterschied zur Métiers d’art Show in Hamburg ließ sich der Modeschöpfer nicht von  Seemännern inspirieren (wir erinnern uns an die tollen Seemannspullover in Grobstrick und Elbseglermützen), sondern dachte an die wohlhabenden Gäste eines Luxusdampfers.

Detailreiche, maritime Elemente zogen sich durch die gesamte Kollektion und waren stets präsent. Klassische, weiße Pullover mit U-Bott-Ausschnitt und rotem Chanel-Logo werden wahrscheinlich der Liebling vieler Menschen im nächsten Jahr sein. Weniger ist mehr, lautet hier die Devise.

Natürlich durfte auch der klassische Tweed-Look nicht fehlen: Die Kostüme bekamen einen auffälligen, aber feinen Oversize-Schnitt. Model Bella Hadid glänzte in einem blauen Kostüm, bestehend aus schicker Marlene-Hose.
Das große Finale der Chanel Cruise Collection

Das große Finale der Chanel Cruise Collection