Die Chanel Geschichte

Chanel - seit 1910 der Inbegriff von Luxus und Synonym für französische Eleganz.

Chanel Tasche

Kommt nie aus der Mode: die Chanel Tasche

Ohne sie gäbe es weder das kleine Schwarze, das typische Tweed-Kostüm mit der kurzen Kastenjacke noch Modeschmuck: Vor über 100 Jahren gründete die Schneiderin Gabrielle Bonheur Chanel, genannt Coco Chanel, in Paris ihr legendäres Label und revolutionierte die konservative Damenmode ihrer Zeit mit ihren sportiv und maritim inspirierten Schnitten. Ihr Credo: Sachlichkeit und Eleganz unter dem Motto "weniger ist mehr".


Karl Lagerfeld

Seit den 80ern Chefdesigner von Chanel: Karl Lagerfeld



Dem typischen Chanel-Stil ist auch Mode-Genie Karl Lagerfeld treu geblieben, der seit 1983 Chefdesigner des Luxusimperiums ist. Auf spielerische Weise und mit großem Erfolg führte er das Label zu neuen Höhepunkten und verkörpert genau das, was Coco Chanels Stil so legendär gemacht hat: Unkonventionalität, Perfektion, Einzigartigkeit, Leidenschaft und Vision.


Was ist das Rezept, um einer Legende Unsterblichkeit zu verleihen? "Etwas Humor und nicht allzu viel Respekt", so Karl Lagerfeld. Seiner Kreativität ist es zu verdanken, dass Chanel auch nach 30 Jahren Lagerfeld nichts von seiner Strahlkraft eingebüßt hat und Royals und Promis die Kollektionen von Chanel lieben.

So schwärmt beispielsweise Hollywoodstar und Chanel-Fan Diane Kruger: "Chanel steht für mondäne und sehr elegante Kleidungsstücke, man findet aber auch absolut exzentrische und verrückte Teile. Selbst eine Tasche oder ein Paar Schuhe lässt einen sofort chic angezogen sein."

Keira Knightley: Hochzeitskleid von Chanel
Keira Knightley brautkleid chanel

Keira Knightley in ihrem Brautkleid von Chanel



Die britische Schauspielerin Keira Knightley liebte ein Chanel-Kleid so sehr, dass sie das zarte Kleid mit dem kurzen Tüllrock nicht nur auf diversen Red Carpets trug, sondern auch bei ihrer Hochzeit mit Klaxons-Frontmann James Righton. "Das Kleid war mein ‚etwas Altes‘" sagt Keira Knightley und gesteht, dass ihr Lieblingskleid nun jedoch ruiniert ist. "Mir wurde bei einer Party Rotwein darüber geschüttet, aber hey, eine tolle Party ist eine tolle Party!"

 
Von der französischen Schauspielerin und Sängerin Vanessa Paradis trägt gerne Mode von Designern, die die gleiche Attitüde haben wie sie: "Ich liebe die Outfits von Karl Lagerfeld, sie sind originell, vollkommen aufregend, aber haben darüber hinaus einen Sinn für Überraschung und Verführung."


Auch Karl Lagerfeld lässt sich gerne von Stars inspirieren, insbesondere starken Frauen aus der Musik: Lily Allen, The Gossip Frontfrau Beth Ditto oder Florence Welch von Florence & The Machine durften bereits bei Chanel-Schauen performen.


Chanel Abendkleider

Hollywood liebt Chanel: Diane Kruger, Michelle Williams, Penelope Cruz und Anne Hathaway in Chanel