Luxus des Tages: Champagner mal anders

Hugo kennen wir. Spritz auch. Aber Champagner mit Paprika oder Sellerie? Das ist was Neues! Unser Luxus des Tages: Champagner mal anders!

Grapefruit, Sellerie, Paprika - Champagner mal anders!

Grapefruit, Sellerie, Paprika - Champagner mal anders!

Der neue Champagner Clicquot Riche besitzt eine höhere Dosage und einen speziellen Traubenmix.

Der neue Champagner Clicquot Riche besitzt eine höhere Dosage und einen speziellen Traubenmix.




Grapefruit, Gurke, Sellerie oder Ananas sind die leckeren Zutaten für dieses erfrischende Sommergetränk. Für die außergewöhnlichen Kreationen einfach zunächst fünf Eiswürfel in ein großes, bauchiges Weinglas geben, Gemüse oder Obst hinzufügen und mit eisgekühltem Clicquot Rich auffüllen.

Drei bis vier Gurkenscheiben machen dank ihrer Frische aus dem Champagner fast schon einen Durstlöscher und mildern seine Süße. Auch die Säure und Bitternote der Grapefruit (eine große Zeste, ca. zehn Zentimeter lang) geben dem Clicquot Rich eine eigene Note.

Weitere Ideen: Drei bis vier Paprikastreifen (ca. fünf Zentimeter lang und gerne bunt gemixt), vier Selleriestücke (ca. vier Zentimeter lang) oder fünf bis sechs Ananasstücke zum Champagner geben, um je ein anderes Genusserlebnis zu erfahren.

Wer möchte, kann auch ein bis zwei Teelöffel getrocknete Teeblätter (z.B. Earl Grey) in ein Sieb geben, und dann den Champagner langsam darüber fließen lassen. Wichtig: Früchtetee, Grüner Tee und Kräutertees sind für diesen Drink nicht geeignet!
Clicquot Riche