Balmain for H&M im Herbst 2015

Schnappatmung garantiert: Mit der neuen Designer-Kollektion 2015 ist H&M mal wieder ein Coup gelungen.

Balmain for H&M

Balmain für H&M: Chefdesigner Olivier Rousteing

Balmain für H&M
Nach Gast-Kollektionen von Versace, Stella McCartney, Lanvin und Isabel Marant wird es im Herbst 2015 wieder eine Designer-Kooperation geben, die H&M-Stores zu wahren Schlachtfeldern verwandeln und den Onlineshop in die Knie zwingen wird: H&M verkündete jetzt, dass Olivier Rousteing, Chefdesigner von Balmain, exklusiv eine Kollektion für den schwedischen Textilriesen entworfen hat.

"Der Mix aus dem Esprit von Haute Couture und Streetwear macht den ganz eigenen Stil von Balmain aus, der opulent und direkt, sinnlich und energtisch zugleich ist," sagt Ann-Sofie Johansson, Creative Advisor bei H&M, über die spannende Zusammenarbeit mit Balmain.

Balmain für H&M: erste Bilder Eine kleine Kollektions-Vorschau zu Balmain for H&M gibt es auch schon: Olivier Rousteing besuchte die Billboard Music Awards 2015 mit seinen Lieblingsmodels Kendall Jenner und Jourdan Dunn, beide bereits gekleidet in Balmain for H&M.

Die Balmain for H&M Teile waren offensichtlich von vergangenen Balmain Runway-Kollektionen inspiriert: Jourdan trug ein dunkelblaues Longsleeve im Military-Look zu einem drapierten Minirock aus knallrotem Satin, Kendall trug einen üppig mit Perlen bestickten Samt-Blazer zu Thigh-High Boots.

Balmain for H&M Accessoires Die Damenkollektion von Balmain for H&M wird außer Kleidung auch Accessoires enthalten, eine Herrenkollektion wird es ebenfalls geben.

Balmain for H&M Datum Balmain-Fans sollten sich den 5. November 2015 dick im Kalender notieren, dann geht Balmain for H&M in selektierten Stores weltweit und im Onlineshop in den Verkauf.