Neues Apple TV: All about apps

Geschenkidee für Technik-Verliebte: Das neue Apple TV bringt Apps auf den großen Bildschirm

Das Sherlock-Quiz
Das Sherlock-Quiz

Wie gut kennen Sie sich mit BBC Sherlock aus?

Klein, stark, schwarz
Streaming-Dienste, brillante Video-Qualität auf Handy und Tablets, YouTube & Co. haben unser Fernseh-Verhalten grundlegend verändert, lineares Fernsehen zu einem unflexiblen und unbefriedigendem Relikt einer Zeit gemacht, in der Fernsehsender das Programm diktierten und die Zuschauer ihr Leben darum herum organisierten.

Heute abonnieren wir Netflix und Watchever und schauen unsere Lieblingsserie am Stück, wann und wo wir Lust haben, ohne Werbe-Unterbrechung.

Höchste Zeit, dass der klassische Fernseher sich an lieb gewonnenen Gewohnheiten einer mobilen Generation orientiert und noch komfortabler wird.

Die vierte Generation Apple TV bringt endlich einen neuen, aber längst integralen Bestandteil unseres mobilen Lebens auf den großen Bildschirm, und zwar Apps.

In einem Apple-TV-eigenen App-Store finden sich eigens für Apple TV 4 entwickelte Apps von Netflix, ZDF, Arte, Vevo und YouTube. Musste man vorher auf der Suche nach bestimmten Inhalten auf dem Fernseher-eigenen Menü umständlich zwischen den Diensten hin und her switchen, durchsucht Siri nun gleich iTunes, Netflix oder Watchever und bietet die Lieblingsserie in den unterschiedlichen Optionen an (weitere Streaming-Dienste sollen folgen).

Außerdem im stetig wachsenden App-Store: Jede Menge Spiele, die die neue Fernbedienung zum Game-Controller machen, Shopping-Apps und Fitness-Video-Apps wie Zova, die das Wohnzimmer zum Private Gym machen.

Die neue Apple TV Fernbedienung Siri Remote kommt minimalistisch daher, enthält aber im vorderen Teil ein Trackpad, mit dem man durch Apps und Inhalte scrollen kann, wie man es vom Smartphone kennt. Keine 35 Knöpfe auf einer Fernbedienung so groß wie ein Unterarm mehr nötig!

Apple TV (4. Generation)
mit Apple Dual-Core A8 Chip, Siri Remote, Dolby Digital 7.1 und Zugang zum Apple TV App Store


Ab 179 Euro (32 GB)