Angelina Jolies Audienz bei der Queen

Besondere Ehre für Hollywoodstar Angelina Jolie: Die Schauspielerin bekam von Queen Elizabeth II. einen Orden verliehen und darf sich jetzt als Dame Angelina Jolie bezeichnen. Die Hintergründe erfahren Sie in dieser News.

Queen Elizabeth II. verlieht Hollywoodstar Angelina Jolie den Orden "Honorary Dame Commander".

Queen Elizabeth II. verlieh Hollywoodstar Angelina Jolie den Orden "Honorary Dame Commander".

Angelina Jolie: Hochzeitskleid von Versace
Angelina Jolies Brautkleid

Donatella Versace entwarf das außergewöhnliche Hochzeitskleid


Ehrfurchtsvoll knickst Hollywoodstar Angelina Jolie vor Queen Elizabeth II. - und zeigte sich sichtlich gerührt: Das britische Oberhaupt ehrte die Schauspielerin für ihren unermüdlichen Einsatz gegen sexuelle Gewalt und verlieh ihr den Orden "Honorary Dame Commander"

In einer Privataudienz im Buckingham Palace trafen die Queen und Angelina Jolie aufeinander, und für diesen besonderen Anlass wählte die Schauspielerin ein hellgraues, figurbetontes Kostüm aus der Frühjahr 2014 Kollektion von Ralph & Russo - mit der passenden Saumlänge! Dazu kombinierte sie graue Peeptoes, Perlenohringe und eine elegante Hochsteckfrisur.

Bereits im Juni erfuhr die 39-Jährige von ihrer besonderen Auszeichnung, als sie gemeinsam mit dem damaligen britischen Außenminister William Hague eine Konferenz über sexuelle Gewalt in Krisengebieten leitete. Internationalen Medienberichten zufolge waren auch Angelinas Ehemann Brad Pitt sowie die sechs Kinder des Paares bei der Ehrung am 10. Oktober dabei. Da Angelina Jolie keine britische Staatsbürgerin ist, darf sie ihren neuen Titel allerdings nur ehrenhalber führen und muss nicht als "Dame Angelina Jolie" angesprochen werden.