Ana Beatriz Barros: Supermodel mit Tiefgang

Ihr ganzes Leben dreht sich um Mode: Ana Beatriz Barros ziert das Cover der August-Ausgabe der Madame. Grund genug, sich dem brasilianischen Supermodels im Portrait zu widmen.

Wie bei vielen ihrer Kolleginnen liest sich auch die Vita von Ana Beatriz Barros wie ein kleines Märchen: Geboren und aufgewachsen in einer brasilianischen Kleinstadt als Tochter einer Hausfrau und eines Mechanikers, wurde die Jüngste von drei Schwestern im Urlaub von einem Modelscout entdeckt. Dieser ermutigte sie zur Teilnahme an einem Modelcontest, und als Ana Beatriz Barros sich gegen 350.000 junge Mädchen aus aller Welt bis auf den zweiten Platz durchsetzte, war der Grundstein für eine erfolgreiche Model-Karriere gelegt.

Es folgte der Umzug von Brasilien nach Amerika, wo die am 29. Mai 1982 geborene Schönheit schnell zahlreiche lukrative Aufträge an Land ziehen konnte, darunter Kampagnen für Guess, L'Oréal, Sisley, Armani oder Chanel. Bisher zierte Ana Beatriz Barros über 200 Cover, darunter auch die Titelseite der August-Ausgabe der Madame, und arbeitete unter anderem für Victoria's Secret, Valentino, Missoni, Gucci, Dior und Versace.

Auch privat könnte es für Ana Beatriz Barros momentan nicht besser laufen: Während sie in ihrer Schwester Patricia Barros, die ebenfalls erfolgreich als Model tätig ist, eine Verbündete in der Welt voller Glitzer und Glamour hat, ist die brasilianische Schönheit seit 2011 glücklich mit dem ägyptischen Geschäftsmann Karim El Chiaty liiert. Kinder hat das Paar zwar noch keine - aber was nicht ist, kann ja noch werden, wie Ana Beatriz Barros im Interview verrät.

Ana Beatriz Barros Instagram
Der Job bringt es mit sich: Ana Beatriz Barros sieht dank ihrer Jobs die ganze Welt. Die Eindrücke sowie private Schnappschüsse teilt das Supermodel mit seinen zahlreichen Fans auf ihrem Instagram-Account @anabboffical.

Ana Beatriz Barros im Interview
Lesen Sie das Interview mit Ana Beatriz Barros in der aktuellen MADAME
Madame August 2014

Ana Beatriz Barros ist das Covermodel der Madame 08/2014.